;

Vom Startup-Dienstleister zum Branchen-Standard-Entwickler

Die V.G.I – Vertriebsgesellschaft Internet mbH wurde 2002 von dem Journalisten Josef Schmaus gegründet und ist bis heute inhabergeführt. Der Zweck des Unternehmens war es von Anfang an, Produkte für die Publik Relations Aktivitäten von Pressestellen und Agenturen zu entwickeln und zu vertreiben. „Vertrieb“ ist dabei im Wortsinn ebenfalls von Anfang an neu definiert worden: Nicht mehr der physische Vertrieb eines Produktes sollte Sinn und Zweck sein, sondern dessen Bereitstellung über Internet.

VGI – Dienstleister für die Public Relations People

Dies war am Anfang noch mit Skepsis betrachtet worden, zunehmend kamen jedoch zunächst Pioniere, dann die kühlen Kalkulatoren auf VGI zu: Um wie viel einfacher, bequemer und auch kostengünstiger würde es werden, eine Lösung nicht mehr im Haus zu halten, mit all den Konsequenzen bezüglich Investitionen in Hardware, technischem Wartungsaufwand und tatsächlicher Verfügbarkeit.

Solide Leistung statt „Buzzword“-Lieferant

In der Fachöffentlichkeit lösten sich im Laufe der Zeit verschiedene „Buzzwords“ ab: „Online-Software“, „Software-as-a-Service“, „Cloud Computing“. Was wir bei VGI tun ist, Verantwortung zu übernehmen.

Das Vertrauen, das in VGI als Bereitsteller gesetzt wurde, hat wiederum die Basis verstärkt. Heute stellen zahlreiche eigene Server, alle mit Standort in Deutschland, von professionellen Mitarbeitern und Automatisierungsstrukturen abschirmungs-, sicherungs- und datenschutztechnisch begleitet, den MediaNetworkManager bereit.

VGI bietet 7/24-Lösungen – und einen sehr persönlichen Stil im Kundenservice

Der MediaNetworkManager geht ursprünglich auf eine Entwicklung für ein großes Startup zurück. PR-Professionals haben das große Potenzial entdeckt und so wurde der MnM stets weiterentwickelt – auf einer vielleicht kleinteiligen, dafür aber sehr überlegten, praxisbezogenen weise, die den MnM heute zu dem gemacht haben, was er ist: Eine der beliebtesten Softwarelösungen für Kontaktemanagement und Versand für Public Relations im deutschsprachigen Raum.

Vom Startup-Dienstleister zum Branchen-Standard-Entwickler